Skip to content
09/04/2016 / Clemens Rüttenauer

Unterwegs auf sechs Beinen

Es muss nicht immer Hightech sein. Renate Gölz lässt sich lieber von ihrem vierbeinigen Begleiter durch Stadt und Land navigieren. Ihre Begleiter sind hilfsbereit, einfallsreich und gelegentlich auch dickköpfig. Davon kann Renate ein Lied singen. Neugierig? – dann hier auswählen!

Führhund-Geschichten 1: Von Citha bis Vroni

Führhund-Geschichten 2: Othello

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: